Willkommen in der spannenden
Welt der Bromelien

Bei Bromelien Spezialist essen, trinken und leben wir inmitten von Bromelien. Sie könnten sagen, dass wir unter Bromelien leben. Unsere erfahrenen Züchter,  engagierten Bestellabwickler  und enthusiastischen Verkäufer tun alles, um die Welt von dieser faszinierenden Pflanze zu begeistern.

Mit Dank an die erfahrungsreichen Jahre ist uns das Wissen der Bromelie ins Blut übergegangen. Das bringt uns in die beste Position dafür, zu wissen, welche Bromelie und zu welchem Zweck die Beste für ein Land, eine Kette oder einen Kunden ist. Die große Auswahl macht es möglich, für verschiedene Verkäufe und Lebensstile einen Weg zu finden. Wir haben immer eine passende Antwort auf Ihre Frage!

"Überlassen Sie es uns, wenn es um Bromelien geht."

facts themes videos
our team 984facebook likes growers
facts themes videos
our team 984facebook likes growers
facts themes videos
our team 984facebook likes growers
Bromelia Family Arrow down

Die Bromelie stammt aus Zentral- und Südamerika. Dort kommen sie in vielen Farben und Formen vor. Die Vriesea  ist eine Bromelie mit einer verzweigten Blüte und kompakten, grünen Blättern. Sie finden sie meistens in gelben, orangen und roten Tönen, doch es sind auch zweifarbige Vrieseas erhältlich.

Name: Vriesea

Herkunft: Aus den tropischen Regionen Zentral- und Südamerikas.

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendigPflege 

Pflege

Stellen Sie die Vriesea an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden.

Gut zu wissen

Wenn  Sie eine Vriesea an einem sehr heißen Tag verwöhnen wollen, nehmen sie eine Sprühflasche und besprühen Sie Blüten und Blätter. Sie geben ihr eine kleine Abkühlung, so wie in den Tropen.  Sie können auch einen Zuchttopf in eine Schüssel Wasser stellen und das Wasser rund um die Pflanze verdunsten lassen. Die Blätter der Bromelie bekommen ihre Feuchtigkeit und Nährstoffe normalerweise aus der Luft.

See all our Vriesea varieties
Vriesea

Die Guzmania ist eine der einfachsten Bromelien mit einer großen rosafarbenen Blüte. Sie sind in Gelb, Orange, Rot und schönem Pink zu sehen und es gibt heutzutage auch weiße Arten.

Name: Guzmania

Herkunft:
Hauptsächlich aus Ecuador und Kolumbien.

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendig

Pflege

Stellen Sie die Guzmania an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden

Gut zu wissen

Sobald die Blüte der Guzmania ihre Farbe verliert und braun wird, stirbt sie langsam. Die Zeit, um eine neue zu holen, ist gekommen, denn eine Bromelie blüht nur einmal. Es ist allerdings möglich, dass Sie nach der Blüte Schnitte auftauchen sehen werden. Wenn Sie diese junge Pflanze wässern und Sie nach zwei Wochen mit ihren Wurzeln in einen eigenen Topf setzen, dann können Sie sie zu einer Mutterpflanze heranziehen. So dauert es ein Jahr bis die Pflanze blühen wird. Jetzt können Sie die Natur nachahmen. Stecken Sie einen reifen Apfel in den Topf, bedecken die Pflanze mit einer Plastiktüte und verschließen Sie sie. Lassen Sie den Apfel für drei Wochen in der Pflanze reifen. Nach 6 bis 16 Wochen wird eine neue Pflanze entstehen. 

See all our Guzmania varieties
Guzmania

Die Tillandsie ist in verschiedenen Pink-, Orange-, und Rottönen erhältlich. Die Blätter der meisten Tillandsienarten sind schlank und haben zugespitzte Enden. Die meisten Tillandsien haben so gut wie keine Wurzeln, weil sie ursprünglich an Bäumen oder Felsen gewachsen sind. Sie können zu viel Wasser nicht leiden.

Name: Tillandsie

Herkunft
: Aus den tropischen Regionen Zentral- und Südamerikas.

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendig

Pflege

Stellen Sie die Tillandsie an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden.

Gut zu wissen 

Ab Mitte Mai können Bromelien rausgestellt werden! Tillandsien geht es besonders gut, wenn man sie rausstellt. Es sind tropische Pflanzen und als solche mögen sie keinen Frost. Schützen und bedecken Sie sie gut, insbesondere in den ersten Wochen. Sie können sie hinaus stellen, aber nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen. Ein Platz im Schatten ist perfekt.

See all our Tillandsia varieties
Tillandsia

Diese schöne Bromelie ist in vielen Farben erhältlich; Weiß, Rot, Rot-Orange und Lila. Wenn Sie mit der griechischen Sprache vertraut sind, werden Sie mit einem Blick auf die Blätter wissen, warum sie Aechmea genannt werden. Es heißt Speerspitze auf Griechisch. Manche Arten haben spezielle Klingendesigns, welche der Pflanze einen zusätzlichen Zierwert geben. Es gibt auch Aechmeas, die Sie mit farbigen Samenbeeren überraschen.

Name: Aechmea

Herkunft: Hauptsächlich aus Brasilien, rund um den Amazonas. 

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendig

Pflege

Stellen Sie die Aechmea an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden.

Gut zu wissen 

Bromelien mit dicken Blättern sind in einer trockenen Umgebung zufrieden und Bromelien mit dünnen Blättern bevorzugen einen etwas feuchteren Ort. Dadurch geht es einer Aechmae auf einem Fensterbrett sehr gut, denn dort kann sie die Heizung verarbeiten.

See all our Aechmea varieties
Aechmea

Sie ist sicherlich die beliebteste unter den Bromelien, aber nicht unter diesem Familiennamen bekannt. Die Ananas ist die einzige Bromelie mit einer leckeren, essbaren Frucht. Diese Pflanze ist auch als Zierpflanze erhältlich. In diesem Fall sind die Früchte viel kleiner und sehen wie Mini-Ananas aus, die in einer Bromelie wachsen.

Name: Ananas

Herkunft: Hauptsächlich aus Brasilien, rund um den Amazonas. 

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendig

Pflege

Stellen Sie die Ananas an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden.

Gut zu wissen

Die Ananas wird nicht zum Verzehr gezüchtet, doch wenn Sie die Geduld haben zu warten, bis die Frucht beginnt orange zu werden und lecker zu riechen, dann können Sie einen Bissen versuchen. 

See all our Pineapple varieties
Pineapple

Es ist immer noch eine große Gruppe von Spezialtäten, wie die hängende Tillandsia Usneoide, Nudilarium, Billbergia, sowie Cryptanthus und Multiflora erhältlich. Skurrile Bromelien tauchen normalerweise in den Tropen auf, werden aber weniger gezüchtet als Zierpflanzen. Die Multiflora ist eine Ausnahme. Es ist eine besondere Vriesea mit vielen tropfenförmigen Blüten in roten und gelb-orangenen Tönen. Die Blätter sind schmal und kompakt und schaffen einen schönen Strauß neben den Bromelien und verdienen deshalb besondere Aufmerksamkeit und den Spezialitäten.

Name: Multiflora

Herkunft: Tropische Regionen in Zentral- und Südamerika.

Helligkeit: Von schwach bis sehr hell, niemals direktem Sonnenlicht aussetzen.

Idealtemperatur: 16-21 ° C

Bewässerung: Einmal die Woche

Düngung: Nicht notwendig

Pflege

Stellen Sie die Ananas an einen gut beleuchteten Platz im Haus, abseits direkter Nachmittagssonne. Geben Sie der Pflanze Wasser in ihren Topf, welcher das Herz der Pflanze ist und von wo aus sie wächst. Von diesem Herz aus ernährt sich die Pflanze selbst. Sobald das Wasser nicht mehr sichtbar ist, muss die Pflanze wieder gegossen werden. An warmen Tagen können Sie Ihre Bromelien immer mit Wasser aus einer Sprühflasche erfrischen, wie eine tropische Dusche.

Gut zu wissen

Sind Sie an Spezialitäten interessiert? Lassen Sie es Ihren Floristen oder Ihr Gartencenter wissen. Die Pflanzen sind oft erhältlich, werden den Kunden aber generell nicht angeboten. Es wird lustig sein, wenn Sie dem Fachmann Ihr breites Wissen über die Bromelien zeigen. 

See all our Multiflower varieties
Multiflower
Lifestyle your Bromelia Arrow down

Latest Bromelia Themes

Our Specialists Arrow down

Siegfried Bunnik

Commercial Manager

Wim Koolhaas

General Manager

Carly Burgers Bunnik

Marketing

Nice to meet you!

One stop shopping Arrow down

Bromelia Specialist bietet das gesamte Spektrum der Sortimentbromelien in höchster Qualität möglich. Um das zu erreichen, arbeiten wir mit den besten Bromeliad Growers Europas. Also haben wir Stolz präsentieren sie:

LKP Plants Bunnik Vriesea Tobias Bromelia La pura vida
We'd love to hear from you Arrow down
premium-wordpress-themes.org

Contactinformation

Achterweg 11, 1424 PN De Kwakel, Netherlands

00 31 (0) 88 1262300

info@bromeliaspecialist.nl

mps mps

Drop us a line